17. STAFFELLAUF UND 55. DECATHLON IMF

Zwischen 18 und 25 August dauerte der 17. Staffellauf für behinderten Menschen. Wir begannen in Mohacs/Ungarn und über Serbien fast 850 Kilometern und wurden in 8 Etappen geteilt.

Wir liefen also ab Mohacs in die Städte Sombor und Senta in Serbien. Die erste Stadt in Rumänien war Timisoara und dann Deva, Sibiu, Bran, Onesti und Bacau.

Nach Sibiu wurde die Stadt Brasov geplant. Leider diese trotz mehrmaligen Bitten nicht einmal eine negative Antwort erteilt.

Doch dies kam uns zu gute, da wir nach einer kurzen Routen Änderung die Stadt Bran besuchen konnten. Das bot uns eine gute Möglichkeit das Schloss von Vlad der Pfähler (auch Dracula) zu besichtigen.
Nach diesem Staffellauf blieben uns nur zwei unbesichtigte Länder (ohne Moldawien, Russland und Weißrussland), nämlich die Schweiz und Liechtenstein.

Vielleicht in einem Jahr?
Nachdem der Staffellauf am 26. und 27. August endete, fand in Bacau die 55. unser 55. Decathlon stat.

Die Resultaten daunten.